Projekt "Hochbeet"

8.3.2022  

Die Schüler vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich, die uns im Rahmen eines Projektes im letzten Sommer ein schönes Hochbeet gebaut haben, konnten ihre Arbeit witterungsbedingt im Juli letzten Jahres nicht vor den Sommerferien rechtzeitig fertigstellen. Dafür haben sie im zeitigen Frühjahr bei herrlichem Sonnenschein die Gelegenheit genutzt, dem Holzbeet den „Feinschliff“ zu geben und es mit bunten Frühjahrsblumen bepflanzt. In Anwesenheit von einigen sehr erfahrenen Gärtnerinnen unter den Bewohnerinnen, wurden so manche Anekdote aus dem früheren Pflanzalltag in heimischen Gärten ausgetauscht. Es wurden auch Tipps und Anregungen an die junge Generation weitergegeben. Alles in allem eine beeindruckende Aktion.
Mit vereinten Kräften von Schüler*innen und Lehrern und unter wachsamen Blicken unserer Bewohner*innen ging's im letzten Sommer kurz vor den Ferien ans Werk.


Erste Etappe: Die tragenden Stützen sind geerdet.


Gemeinsame Pflanzaktion im März 2022.


Heimbewohnerinnen Dorothea Schmitz (links) und Amalie Reinart bei der täglichen Pflege.

zurück