Gartenkonzert mit Musikern des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz

25.6.2020  

Seit Beginn der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Verordnungen sind Aktionen in größeren Gruppen untersagt. Das gilt auch für das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz. Die 37 Berufsmusiker/innen in Uniform dürfen nicht mehr zusammen proben und nicht gemeinsam auftreten. Um trotzdem kleine Konzerte geben zu können, haben sich die Musiker in Zweiergruppen zusammengefunden und spielen noch bis mindestens Anfang Oktober in rheinland-pfälzischen Altenhilfeeinrichtungen.

Bei schönstem Wetter am 25. Juni bewiesen Herr Lösch und Herr Hamm, dass Sie nicht nur im großen Orchester hervorragend musizieren können. Je 45 min lang spielten sie im Garten unseres Hauptgebäudes und im Innenhof vom Haus Elisabeth, so dass jeder Bewohner die Möglichkeit hatte, in den Genuss der schönen Musik zu kommen. Wir danken den beiden Herrn und freuen uns auf ein Wiedersehen.


Impressionen von den beiden Konzerten:

zurück