Auftritt „Duo Oster & Spang“

18.11.2022  

Viele Bewohnerinnen und Bewohner konnten sich noch gut an den gelungenen Auftritt des Duos „Oster & Spang“ im Juli erinnern, was zur Folge hatte, dass der Saal am 18. November bis auf den letzten Platz besetzt war.

Franz Spang (Tenor) und Walter Oster am Keyboard.

Die Mischung aus Volksliedern, Liedern aus Operetten und auch geistlichen Liedern kam wieder sehr gut beim Publikum an. Ruhig und besinnlich bei, „Ich bete an die Macht der Liebe“ oder beschwingt und zum Mitsingen geeignet beim „Chianti-Lied“, schafften es die beiden immer wieder eine besondere Atmosphäre in den Saal zu zaubern.

Da auch die Wünsche des Publikums berücksichtigt wurden, erklang auf Wunsch eines Mitarbeiters „Adieu mein kleiner Gardeoffizier“, was vom Publikum mit großer Begeisterung mitgesungen wurde.

Nach einem abwechslungsreichen und gelungenen Auftritt verabschiedeten sich die beiden Künstler vom Publikum mit dem Lied „Die Rose", das mit viel Applaus und Zurufen wie, „Kommen sie bitte wieder“ oder „Das war wunderschön“ eine Zugabe verlangte.

Mit der Zusage für ein weiteres Konzert im nächsten Frühjahr, sagten die beiden engagierten und liebenswerten Musiker aus der Südeifel: „Lebt wohl und auf Wiedersehen.“









zurück