Der Mai ist gekommen

18.5.2021  

…mit diesem Titel begannen die beiden Musiker vom Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ihr kleines Platzkonzert im Marienhof. Gerne hätten wir die Herren in unserem schönen Innenhof begrüßt, um einer größtmöglichen Zahl von Bewohnern und Mitarbeitern den musikalischen Genuss im Freien zu ermöglichen. Witterungsbedingt mussten wir in den Veranstaltungssaal ausweichen. Dank unserer hohen Impfquote und einer Inzidenz von unter 50, konnten aber auch hier etwas mehr Zuhörer anwesend sein, als dies noch vor wenigen Wochen möglich war.

Wolfgang Schulte (li.) am Tenorhorn und Helmut Martini am Flügelhorn.

Zum Vortrag kam vor allem volkstümliche Musik, aber auch vor dem Genre der Oper scheuten die beiden nicht zurück. Eindrucksvoll stellten sie ihr Können beim „Trompeterlied“ aus der Oper „Der Trompeter von Säckingen“ dar.

Helmut Schulte interpretiert das Trompeterlied auf dem Tenorhorn und wird von Wolfgang Martini am Klavier begleitet.

Zum Ende des kleinen Konzertes „verlangten“ die Zuhörer heftig nach einer Zugabe, die auch prompt geboten wurde.

Einrichtungsleiter Rudi Herres bedankte sich für diese wundervolle Darbietung und verabschiedete schließlich alle mit einem leicht veränderten Zitat aus dem Trompeterlied: „Behüt‘ euch Gott, es wär so schön gewesen.“

zurück