Gründerin Mutter Alphonsa Kuborn
Generalrat (v.l.n.r.): Sr. Ada (Generaloberin), Sr. Zenilda, Sr. Inés, Sr. Maurete, Sr. Albertina

Die Franziskanerinnen vom hl. Josef

Unser Weg seit 1867

Menschen in Krankheit, Armut und Not in christlicher Verantwortung zu unterstützen – darin sehen wir den Auftrag unserer Ordensgemeinschaft, die 1867 von Mutter Alphonsa Kuborn in Schweich bei Trier gegründet wurde. Daraus schöpfen wir die Kraft und den Mut, kreative Antworten auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Anforderungen der Zeit zu finden und sie in den Dienst der Menschen zu stellen – dem Mittelpunkt unseres ganzen Tuns.
Heute sind unsere Schwestern in vielfältigen sozialen und seelsorgerischen Aufgaben in Europa, Süd- und Mittelamerika sowie Afrika engagiert.