Tierra y Mar -
Argentinische und brasilianische Lieder

5.11.2017 
Das Programm „Tierra y Mar“ (Land und Meer) ist eine musikalische Reise durch Landschaften, Legenden und Mythen Argentiniens und Brasiliens. In ihrer künstlerischen Darstellung präsentierten die brasilianische Mezzosopranistin Angela Diel und der brasilianische Pianist Paolo Mireiles zeitgenössische Werke einiger argentinisch/brasilianischen Komponisten. Ihr musikalisches Porträt geht auf das Interesse der beiden Künstler zurück, sich mit dem musikalischen Repertoire ihres Landes sowie auch dem lateinamerikanischen Repertoire im Allgemeinen auf kreative Weise auseinanderzusetzen. Zum Einstieg überraschten die Künstler mit Franz Schubert’s „Ständchen“ D 957 No. 4 und „Dank sei die Herr“ von Georg Friedrich Händel und als Zugabe sang Angela Diel gemeinsam mit den textsicheren Bewohnern Schuberts „Am Brunnen vor dem Tore“.

Das Duo Diel-Mireiles arbeitet seit 3 Jahren zusammen und blickt auf eine Reihe erfolgreicher Konzerte auf wichtigen brasilianischen und europäischen Bühnen zurück.

Wir danken Herrn Bost Bodo für die spontane Vermittlung eines außergewöhnlichen Konzerts, dass am Sonntag, den 5.11.2017 im Saal unseres Altenheims St. Josef stattfand.

zurück