Fastnacht

„Der Karneval ist so etwas wie eine seelische Generalreinigung“, so das Zitat von Berthold Brunnputz. Einfach nach Herzenslust, ausgelassen feiern und mal fünfe gerade sein lassen, ist keine Frage des Alters. Gerade für unsere Heimbewohner stellt die Fastnachtszeit eine Zeit voller Erinnerungen und damit verbundene Freude dar. Bereits am „Weiberdonnerstag“ ist das Haus gefüllt mit Karnevalsmusik, die Mitarbeiterinnen kommen verkleidet zum Dienst. Alle sind zum gemeinsamen Frühstück eingeladen und der Schlips vom Chef wird abgeschnitten. Ebenso besuchen wir mit einigen Bewohnern seit Jahren schon den Fastnachtsumzug, samstags in Speicher.

Verkleidet und gut eingepackt warten über 20 Bewohnerinnen und Bewohner, gemeinsam mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern auf die Ankunft der Gruppen des Fastnachtsumzuges.

Den Höhepunkt stellt aber auch in diesem Jahr unsere Kappensitzung am Fastnachtsdienstag dar. Als besonderes Zeichen der Einbindung, lässt es sich der Speicherer Karnevalsverein „KG Schnipp-Schnapp“ nicht nehmen, den Nachmittag durch Tänze der Garden und den Besuch des Elferrates zu bereichern.

Unsere Fastnachtsprinzessin Bäbbi I erhält vom Sitzungspräsidenten des KG Schnipp-Schnapp Markus Konrad und Elferratsmitglied Isabell Lattke, die gleichzeitig auch Enkeltochter der Prinzessin ist, eine besondere Ehrung in Form eines persönlichen Geschenks.

Auch Bewohnerinnen und Bewohner haben ihrerseits Büttenreden und Vorträge vorbereitet. Zusätzlich rundeten Auftritte von Akteuren der umliegenden Ortschaften die Veranstaltung ab und trugen so zu guter Laune und Frohsinn bei.

zurück