Kunstmarkt im Park des Christinenstiftes - 47 Künstler beteiligten sich an „Kunst in Unkeler“ Höfen

04.09.16:
Am ersten Wochenende im September trifft man sich zu den Kunsttagen in Unkel am Rhein. 43 Künstler stellten in Unkeler Gärten und Höfen aus. Allein 13 Künstler positionierten sich im „Kunstmarkt im Park“ des Christinenstiftes und bildeten das Zentrum dieses Kunstereignisses. Eleonore und Jochen Seidel hatten für das Christinenstift wieder einmal eine vielschichtige und interessante Mischung von Künstlern für die Besucher zusammengestellt. Wolfgang Ax aus Weitersborn hatte fleißig Eisen geschmiedet und zeigte den Besuchern, wie filigran auch Schmiedekunst sein kann. Basaltsäulen von Martin Thiebes aus Königswinter-Oberdollendorf schmiegten sich ebenso, wie die Keramikarbeiten von Anja und Roland Lirk von Becker aus Königsfeld ins Parkgelände des Christinenstiftes ein. Im Flur des Verwaltungsbereiches zeigte Lilo Jaschik aus Neuwied ihre Aquarellmalerei. „Zwischendurch drängten sich die Besucher durch die Ausstellung“, weiß die Dozentin für Malerei zu berichten. „Man vergisst an diesen Tagen schlichtweg ausreichend zu essen und zu trinken; das ist dann aber auch nicht so wichtig, denn es macht viel Freude, die eigene Kunst, Interessierten zu erklären“ freute sich Viola Francke aus Köln, die im Besprechungsraum ausstellte. Sichtlich beeindruckt zeigte sich Landrat Rainer Kaul, als Viola Francke ihm ihre Kunst und das schichtenweise Auftragen der Farbe auf ihre Bilder erläuterte. „Bis zu 1 ½ Jahre arbeite ich an so einem Rosenbild. Großen Respekt den Künstlern gegenüber zollten unsere Bewohner. Alle waren sehr angetan von der Vielfalt und der Kreativität der Menschen, so dass man am Ende des Tages sagen konnte, dass es wieder ein sehr interessantes und schönes Kunstereignis in ganz Unkel war.

Viola Francke läutert Landrat Rainer Kaul, dem Schirmherr der Unkeler Kunsttage, die Maltechnik ihrer Arbeiten

Viola Francke erläutert Landrat Rainer Kaul, dem Schirmherr der Unkeler Kunsttage, die Maltechnik ihrer Arbeiten

zurück